Der See von Lavarone

hat die sehr wertvolle Anerkennung “Blaue Flagge 2017” erhalten.
Es ist ein echter Naturedelstein, mitten im Grünen, und überall rund herum schenken die Natur und die Landschaft Heiterkeit und Ruhe.

Biotop von Echen

Es ist ein Torfmoor, in einer kleinen Ecke unberührter Natur, auf einer fast 4 Hektar großen Fläche. Hier wachsen mehrere Pflanzensorten und leben besondere Tierarten, wie typische Reptilien und Amphibien.

Biotop von Malga Laghetto

Das Biotop von Malga Laghetto ist ein winzig kleiner Wasserspiegel, der einst ein altes Seebecken war, wo im Mai weiße Seerosen und gelbe Blumen blühen. Es liegt in einer breiten Wiesenmulde, die von einem dichten Wald von Weißtannen umgeben ist.

Wasserfall von Hofentol

Der Wasserfall vom Hofentol ist ein beeindruckender Wassersprung, der in einer tiefen Schlucht in der Nähe von Guardia versteckt liegt. Im Sommer ist es schön, in der Nähe vom Wasserfall zu sitzen, sich im Schatten des Waldes zu erfrischen und auf der Haut die in der Luft schwebenden Wassertropfen zu spüren.

Geomorphologischer Weg

In Mezzomonte bei Folgaria ist ein Wanderweg eingerichtet worden, der es dem Besucher ermöglicht, die Eishöhlen vom Casom sowie die Moränenablagerung der Naz und die Erdrutschwände
vom Rosspach aus der Nähe zu betrachten.

Botanischer Alpingarten

In einer drei Hektar breiten Lichtung am Abhang vom Monte Maggio befindet sich der botanische Alpingarten, der den Blumensorten und den Pflanzen mit hohem und niedrigem Stamm des alpinen Raums   ausschließlich gewidmet ist. Ein wundervolles Schaufenster, um die Kenntnis über die reiche und spontane Pflanzenwelt zu stimulieren.

Erster Weltkrieg und Festungen

Der Erste Weltkrieg (1914-1918) stellte für die Alpe Cimbra von Folgaria, Lavarone und Lusern den Übergang von der österreichisch-habsburgischen zur italienischen Nationalität dar. Die Österreich-Habsburger richteten ein System ein, das aus sieben gepanzerten Festungen bestand.

Museen und Ausstellungen

Jedes Jahr organisiert der Tourismusverein Alpe Cimbra viele Ausstellungen. Um Details darüber zu erfahren, besuchen Sie die Seite mit dem Verzeichnis der Museen und Ausstellungen.

Honig-Museum

Honig ist das wichtigste Produkt der Berggebiete mit besonderen wohltuenden Wirkungen für den Körper.
In Lavarone lohnt es sich, einen Besuch am Honig-Museum abzustatten, um alles über die phantastische und geheimnisvolle Welt der Bienen zu erfahren! Besuchen Sie die Seite!
Alpe Cimbra

GESCHICHTE UND TRADITION

KONTAKTE

Piazza Milano, Lavarone - Cappella (TN).

© 2017 www.wellnesshotelcervo.it Tutti i diritti sono riservati. Creato da 4M Servizi

Photo Gallery

Newsletter

Register to our newsletter, we could send you offers!